Wann öffnet die Linde wieder?

 

Wir öffnen unseren Innen- und Außenbereich am Dienstag den 19. Mai 2020 abends um 18:00 Uhr.

Wir starten also direkt mit unserem klassischen Schnitzelabend!

 

Wir freuen uns schon jetzt auf Euch! Reservieren wird empfohlen, wie immer, ist aber nicht absolut zwingend. Gäste die nicht vorher angerufen haben werden von uns einen Tisch zugewiesen bekommen, sofern verfügbar.

 

 

Haben sich die Öffnungszeiten geändert?

 

Ab Mittwoch den 20. Mai werden unsere Öffnungszeiten wie folgt sein:

MO bis SA 12:00 bis 15:00 und 18:00 bis 22:00 Uhr

SO Ruhetag

 

 

Was wird sich im Betriebsablauf alles ändern?

 

Wir möchten Euren Aufenthalt bei uns so angenehm und gleichzeitig so sicher wie möglich gestalten. Die Pandemie wird uns voraussichtlich noch längere Zeit begleiten.

 

Politik und Wissenschaft sind sich deshalb darin einig, dass anstelle eines alles-oder-nichts Ansatzes der Risikovermeidung nur eine sorgfältige, informierte Riskoabwägung langfristig aufrechterhalten werden kann, so dass wir alle mit der Situation dauerhaft leben können.

 

In diesem Sinne haben wir die eingeführten Neuerungen für Euch hier zusammengestellt - für diejenigen, die sich vorab informieren möchten.

 

 

Hygienehinweise:

  • Unser Servicepersonal trägt Mund-Nasen-Schutz und beschränkt den Kontakt unterhalb der 1,5m-Grenze zu Euch auf ein notwendiges Minimum. Dies dient auch Eurem eigenen Schutz.

  • Hochfrequentierte Oberflächen insbesondere im Eingangs- und WC-Bereich werden von uns regelmäßig desinfiziert.

  • Eure Sitzplätze und Tische wurden vor Eurem Eintreffen desinfiziert. Bei Neubesetzung eines Tisches im laufenden Betrieb bitten wir um Verständnis für den leicht erhöhten Zeitaufwand durch die Desinfektion. Bitte verzichtet in diesem Zusammenhang auf ein Umziehen von einem Tisch zum nächsten.

  • Bitte praktiziert die üblichen Hygieneregeln. Es dient Eurem eigenen Schutz und dem Eurer Mitmenschen: regelmäßiges gründliches Händewaschen, Vermeidung der Berührung des eigenen Gesichts, Nies-/Hustenetikette, bei Krankheitsgefühl zuhause bleiben.

  • Nutzt unsere Desinfektionsmittel-Stationen am Eingang und auf den WCs.

  • Wer sich abseits vom Tisch bewegt, muss einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

  • Kontakt zu anderen Gästen unterhalb der 1,5m-Grenze sollte auf das Notwendigste reduziert werden. Eure Entscheidung für oder gegen solche Kontakte wird abhängig sein von Eurer Risikotoleranz und Eurem Bedürfnis nach sozialer Nähe. Bitte achtet auf entsprechende Signale des Gegenübers, der/die sich vielleicht anders entscheiden mag.

  • Luftbewegung senkt das Risiko. Daher empfehlen wir bei geeigneter Witterung stets einen Platz im Freien anstatt drinnen. Die Innenräume werden von uns auch während des Betriebs regelmäßig gelüftet; bitte habt hierfür Verständnis.

  • Angestellte von uns, die auch nur ein Krankheitsgefühl mit beginnenden Symptomen einer Atemwegserkrankung oder Fieber bemerken, bleiben zu Hause.

 

Neues am Tisch:

  • Unsere neuen laminierten Speisekarten werden nach jedem Gebrauch desinfiziert. Wer dennoch auf eine ausgeteilte Speisekarte lieber verzichten möchte, kann die Speisekarte online auf dem eigenen Smartphone anschauen – hierfür erhaltet Ihr einen QR-Code zum einfacheren Aufrufen der Karte.

  • Die Barzahlung ist über ein Körbchen möglich. Beim Bezahlen mit Karte wird kontaktloses Bezahlen bevorzugt.

  • Zur Dokumentation von Infektionsketten möchten wir Euch bitten, beim Bezahlvorgang unser einfaches Formular zu Ihrem Restaurantbesuch auszufüllen - dauert wirklich nur ein paar Sekunden.